Medaillen-Regen beim Little-Lions-Pokal

Eine Menge Edelmetall erkämpften sich die Judoka des JC Großkrotzenburg beim Little-Lions-Pokal in Wehen/Taunusstein. In der Altersklasse U9 feierte Cem Bagbasi (-29,1 kg)  sein Wettkampfdebüt mit einer Bronzemedaille. Auch Tim Englaro (-43,5 kg) gelang in der Altersklasse U13 der Sprung auf den dritten Podestplatz. Silbermedaillen gingen an Kira Schöttelndreier (-33,6 kg) in der Altersklasse U11 sowie an Marie Barnikol (-37,8 kg) und den Karlsteiner Wolf (-29,1 kg), jeweils in der Altersklasse U9. Gekrönt wurde die starke Leistung aller JCG-Judoka mit den Goldmedaillen von Urs (-28,1 kg) in der Altersklasse U11 und Aimee Schöttelndreier (-25,6 kg) in der Altersklasse U9.

Von links nach rechts: Trainer Andreas „Obelix“ Koch, Trainerin Christina Barnikol, Marie Barnikol, Wolf, Kira Schöttelndreier, Aimee Schöttelndreier, Urs, Cem Bagbasi, Tim Englaro, Trainer Sven Gottwald.

Von links nach rechts: Trainer Andreas „Obelix“ Koch, Trainerin Christina Barnikol, Marie Barnikol, Wolf, Kira Schöttelndreier, Aimee Schöttelndreier, Urs, Cem Bagbasi, Tim Englaro, Trainer Sven Gottwald.

„Es ist toll, dass sich unsere Judoka heute mit Medaillenplatzierungen für ihren Kampfgeist belohnt haben“, kommentierte Felix Klein, Pressesprecher des JCG. „Die gewonnen Kämpfe werden unseren jungen Wilden weiteres Selbstvertrauen für die kommenden Turniere geben. Besonders bemerkenswert ist, dass bereits jetzt die ersten Judoka aus unserer im April neu eingeführten Montagstrainingsgruppe für Neueinsteiger bei Wettkämpfen auf der Matte stehen.“

Sechsmal Bronze und einmal Silber bei Bezirksmeisterschaften

Vorne von links nach rechts: Aurelio Bergmann, Luan Bauer, Adriano Bergmann, Kira Schöttelndreier, Aimee Schöttelndreier, Tim Englaro; hinten: Florian Zilch.

Vorne von links nach rechts: Aurelio Bergmann, Luan Bauer, Adriano Bergmann, Kira Schöttelndreier, Aimee Schöttelndreier, Tim Englaro; hinten: Florian Zilch.

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in Schöneck haben die JCG-Judoka Aimee Schöttelndreier (-26,5 kg), Kira Schöttelndreier (-29,5 kg), Luan Bauer (-25,4 kg), Adriano Bergmann (-25,1 kg) und Aurelio Bergmann (-32,8 kg) in der Altersklasse U11 jeweils den 3. Platz belegt. In der Altersklasse U13 konnte sich der fünfte Wettkampfdebütant des 1. JC Großkrotzenburg in
diesem Jahr, Tim Englaro, in der Gewichtsklasse -40 kg ebenfalls eine Bronzemedaille sichern. Den Schlusspunkt eines langen Turniertages setzte Florian Zilch mit einer Silbermedaille in der Altersklasse U18, -73 kg.

„Unsere Judoka sind erneut mit bemerkenswertem Einsatzwillen zu Werke gegangen“, resümierte Andreas Koch, 1. Vorsitzender des JCG. „Leider verhinderten einige unglücklich verlorene Kämpfe an diesem Tag noch höhere Platzierungen. Das kann bei so einem jungen Wettkampfteam allerdings immer mal vorkommen.“

Erfolgreiche Hessenmeisterschaft für JCG

JCG_HEMBei den Hessischen Judo-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U11 in Rimbach haben Aimee und Kira Schöttelndreier vom 1. JC Großkrotzenburg den fünften und siebten Platz belegt. Die beiden Großkrotzenburger Schwestern zeigten im gesamten Turnierverlauf engagierte Leistungen gegen die starke Konkurrenz in ihren Gewichtsklassen. Für beide war es die erste Teilnahme an einer Hessenmeisterschaft.

„Kira und Aimee lernen im Moment bei jedem Turnier dazu“, kommentierte Andreas Koch, 1. Vorsitzender des JCG. „Als Trainer macht es großen Spaß, diese Entwicklung zu beobachten.“

Fünf Medaillen für den 1. JC Großkrotzenburg

JCG_Open-Air-Turnier Pfungstadt_Gruppe

Die erfolgreichen Kämpfer des JCG v.l.n.r.: Aurelio Bergmann, Paul Wiederhold, Adriano Bergmann, Kira Schöttelndreier, Aimee Schöttelndreier

Zwei erste und drei dritte Plätze erkämpften sich die Judokas des 1. JC Großkrotzenburg beim Open-Air-Turnier des TSV Pfungstadt am vergangenen Sonntag. Alle fünf Nachwuchs-Kämpfer des JCG waren in der stark besetzten Altersklasse U12 an den Start gegangen.

Bei ihrer ersten Wettkampfteilnahme überhaupt dominierte Kira Schöttelndreier ihre Gegner in der Gewichtsklasse -29 Kilogramm. Die Großkrotzenburgerin sicherte sich mit zwei souveränen Siegen durch Haltegriff und einem Sieg durch Wurftechnik den Platz ganz oben auf dem Treppchen.

In der Gewichtsklasse -24,6 Kilogramm blieb auch der Karlsteiner Adriano Bergmann ohne Niederlage. Nach Siegen durch Haltegriff und Kampfrichterentscheid konnte er sich ebenfalls über eine hochverdiente Goldmedaille freuen.

JCG_Open-Air-Turnier Pfungstadt

Adriano Bergmann mit einer starken Wurftechnik

Abgerundet wurde der Erfolg der Großkrotzenburger Judokas durch die Bronzemedaillen von Aurelio Bergmann, Aimee Schöttelndreier und Paul Wiederhold, der beim Pfungstädter Open-Air-Turnier ebenfalls ein starkes Wettkampfdebüt feierte. „Es ist toll zu sehen, wie sich unsere Nachwuchs-Kämpfer von Wettkampf zu Wettkampf steigern“, kommentierte Sven Gottwald, Jugendwart des JCG. „Vor allem vor unseren Debütanten ziehe ich meinen Hut – alle haben heute eine vorbildliche Einstellung gezeigt.“

Erfolge für Großkrotzenburger Wettkampf-Debütanten

Heiner Cup

Luan Bauer (links) und Aimee Schöttelndreier (rechts) beim Heiner-Cup in Darmstadt.

Aimee Schöttelndreier und Luan Bauer vom 1. JC Großkrotzenburg zeigten am vergangenen Sonntag beim Darmstädter Heiner-Cup ein erfolgreiches Wettkampfdebüt. Schöttelndreier wurde für ihre engagierte Leistung in der Gewichtsklasse -24 Kilogramm der Altersklasse U11 mit der Bronze-Medaille belohnt. Bauer belegte in der stark besetzten Gewichtsklasse -26 Kilogramm den neunten Platz.

„Wir haben heute gesehen, wie sich unsere beiden Starter von Kampf zu Kampf gesteigert haben“, kommentierte Sven Gottwald, Jugendtrainer des 1. JC Großkrotzenburg, die Leistung seiner Schützlinge. „Das stimmt mich für die nächsten Turniere sehr zuversichtlich.“

Maja Leuschner holt Bronze

JCG_LeuschnerMaja Leuschner hat am vergangenen Sonntag beim überregionalen Nibelungenturnier in Lindenfels den dritten Platz belegt. In der Gewichtsklasse -38,8 Kilogramm der stark besetzten Altersklasse U12 zeigte sie eine starke kämpferische Leistung.
„In den vergangenen Monaten hat sich Majas Kampfstil noch weiter verbessert“, lobte Andreas Koch, 1. Vorsitzender des JCG. „Wenn sich Trainingsarbeit und Wettkampferfahrung auszahlen, dann freut das nicht nur unsere Kämpfer, sondern auch uns Trainer.“

Trainerteam des JCG wächst

Florian Zilch unterstützt das Trainerteam des JCG

Florian Zilch unterstützt das Trainerteam des JCG

Florian Zilch hat in der vergangenen Woche den Assistenztrainerschein des Hessischen Judo-Verbands erworben. Im Vorfeld hatte der 14-Jährige als einer der jüngsten Teilnehmer einen viertägigen Lehrgang in Maintal erfolgreich absolviert. Dabei stand die Trainingsgestaltung für jüngere Judoka im Mittelpunkt.

Zweimal wöchentlich unterstützt Florian Zilch das Trainerteam des Judo-Club Großkrotzenburg bei der Gestaltung der Übungseinheiten. Andreas Koch, 1. Vorsitzender des JCG freut sich über das Engagement des Nachwuchstrainers: „Qualifizierte Trainer sind der Schlüssel zum sportlichen Erfolg. Als Verein investieren wir deshalb mit Freude in die Ausbildung unserer Übungsleiter. Es ist toll, wenn einer unserer Judoka schon so früh Verantwortung übernimmt.“

Erfolgreiche Gürtelprüfungen beim JCG!

22 Judoka des 1. Judo-Club Großkrotzenburg haben am 18. und 22. März 2016 ihre Gürtelprüfung bestanden.

Die erfolgreichen Prüflinge sind:

Prüfung-3-2016_2

Hinten v. l. n. r.: Zoe Gödde, Urs L., Kira Schötteldreier, Paulina Kazberuk, Wolf L. – Vorne v. l. n. r.: Alessia Cali, Felix Pieper, Aimee Schötteldreier, Luca Otto, Paul Wiederhold

Pruefung-3-2016_3

Hinten v. l. n. r.: Aurelio Bergmann und Florian Bremm – Vorne v. l. n. r.: Maja Leuschner, Adriano Bergmann, Finn Weigand

Pruefung-3-2016_1

V. l. n. r.: Cornelius Rauch und Tim Englaro

Pruefung-3-2016_5

V. l. n. r.: Robin Hercher, Lukas Dirks, Daniela Weigand, Benedikt Rauch und Florian Zilch

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

Aurelio Bergmann mit starker Leistung bei Samurai-Turnier

Aurelio Bergmann (links) belegte in Pfungstadt den 9. Platz

Beim Pfungstädter Samurai-Turnier erkämpfte sich Aurelio Bergmann den 9. Platz in der stark besetzten Gewichtsklasse -31 Kilogramm der Altersklasse U12.

Nach einem souveränen Sieg und einer Niederlage musste sich Aurelio seinem dritten Gegner in einem spannenden Kampf geschlagen geben.

Weiter so!

 

Neues Anfängertraining!

Ab dem 11. April 2016 werden wir

MONTAGS von 17:30 bis 19:15 Uhr

ein zusätzliches Training für Anfänger zwischen 6 und 10 Jahren anbieten.

Wir freuen uns über die große Nachfrage und hoffen auf eine volle Matte!